DAS TANGO LEXIKON (S bis Z)

 

SACADA "Heber" --ein "weghebeln" des Beines des Partners. Kann sowohl hoch (mit der Wade) als auch tief (mit dem Fuß) ausgeführt werden.
SALITO "Hüpfer"--- Kleiner Sprung, in der Regel von der Frau gesprungen.
SALTO Grosser Sprung der Frau
SANGUICHITO "Sandwich" oder "Mordida". Fuß der Tänzerin wird zwischen den Füssen des Tänzers eingeklemmt.
SOBREPASOS Kleine Zwischenschritte des Mannes - verdoppeltes Tempo
TANDA Ein musikalischer Abschnitt, meist dreier ähnlicher Tangos, drei Vals oder Milongas. Dazwischen wird meist eine Cortina gespielt.
VOLCADA Der Mann kippt die Frau kurzzeitig aus ihrer Achse, um sie in einer Kreisbewegung wieder in die Senkrechte zu stellen.
Hierbei beschreibt ihr freies Bein eine Kreisbewegung, die mit dem Vorkreuzen endet.
VOLEO Falsche Schreibweise von Boleo
VUELTA Eine Wende auf der Stelle